Datenschutzrichtlinie nach DSGVO

Richtlinien zuletzt überarbeitet: 05.06. 2018

Willkommen bei der Datenschutzrichtlinie der Scheelehof Betreibergesellschaft mbH!

Wir interessieren uns sehr für den Schutz der Daten unserer Besucher und Nutzer und verpflichten uns dazu, deren personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen zu schützen und ordnungsgemäß zu verwenden. Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die Art und Weise der Erfassung und Nutzung von personenbezogenen Daten sowie die Rechte und Möglichkeiten unserer Besucher und Nutzer hinsichtlich dieser Daten.
 

Wir möchten Sie nachdrücklich darum bitten, diese Richtlinie sorgfältig durchzulesen, um sicherzugehen, dass Sie sie vollständig verstehen, bevor Sie auf jegliche unserer Serviceleistungen zugreifen bzw. diese nutzen. 

 

Die genaue Bedeutung hierin nicht definierter Ausdrücke ist durch unsere Nutzungsbedingungen definiert.

1. Ihre Einverständniserklärung (Bitte sorgfältig durchlesen)!

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir (Scheelehof Betreibergesellschaft mbH   , „wir“ oder „uns“oder "sie") Daten im Zusammenhang mit unseren nicht registrierten Besuchern und registrierten Nutzern (jeweils ein „Besucher“ bzw. „Nutzer“) in Verbindung mit deren Zugriff auf die Nutzung der Webseiten vom "Kontor Scheele" Subdomains, die „Website“, Web-mobilen Anwendungen („Mobil-Apps“) und diesbezüglichen Serviceleistungen (zusammen die „Serviceleistungen“) erfassen und nutzen.

 

Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist es uns wichtig, Ihnen eine klare Erklärung zur Verfügung zu stellen, wann, warum und wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen und nutzen, sowie eine Erklärung Ihrer gesetzlichen Rechte. Diese Datenschutzrichtlinie ist nicht dazu bestimmt, Vertragsklauseln jeglicher Art, die Sie mit uns eingegangen sind, noch jegliche Rechte, die die anwendbaren Datenschutzbestimmungen betreffen, außer Kraft zu setzen.

Lesen Sie sich diese Richtlinie durch und und vergewissern Sie sich, unsere Vorgehensweise bezüglich Ihrer persönlichen Daten völlig verstanden zu haben, bevor Sie auf jegliche unserer Dienste zugreifen oder Sie nutzen. Falls Sie diese Richtlinie gelesen und völlig verstanden haben und nicht mit unserer Vorgehensweise einverstanden sind, verlassen Sie diese Website, deren Anwendungen oder Dienstleistungen bitte umgehend und vermeiden und unterbrechen Sie jegliche Nutzung unserer verfügbaren Dienstleistungen. Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter datenschutz@scheelehof.de.

Durch Zugriff auf oder Verwendung von jeglichen unserer Serviceleistungen erklären Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen zu haben.

2. Welche Daten erfassen wir?
2.1. Besucher- und Nutzerdaten

Von unseren Besuchern und Nutzern erfassen wir zwei Arten von Daten:

  1. Nicht identifizierte und nicht zu identifizierende Daten im Zusammenhang mit einem Besucher oder nicht identifizierten Nutzer, die uns entweder zur Verfügung gestellt oder durch Nutzung unserer Serviceleistungen automatisch erfasst werden können („nicht personenbezogene Daten“). Anhand solcher nicht personenbezogener Daten können wir nicht nachvollziehen, von welchem Besucher oder Nutzer diese Daten stammen. Die von uns erfassten nicht personenbezogenen Daten bestehen hauptsächlich aus technischen und gesammelten Nutzungsinformationen, wie zum Beispiel den Browsing- und Clickstream-Aktivitäten von Besuchern und Nutzern bezüglich der Serviceleistungen, Sitzungs-Heatmaps und Scrolls, nicht identifizierenden Daten bezüglich Gerät, Betriebssystem, Internetbrowser, Bildschirmauflösung, Sprach- und Tastatureinstellungen, Internet-Anbieter, Verweisungs/Exit-Seiten, Datum/Zeitstempel usw. des Nutzers oder Besuchers.

  2. Individuell identifizierbare Daten, d.h. Daten, die eine Person identifizieren bzw. die Identifizierung einer Person mit überschaubarem Aufwand ermöglichen oder privater oder sensibler Natur sind („personenbezogene Daten“). Die von uns erfassten personenbezogenen Daten bestehen hauptsächlich aus Kontaktdaten (beispielsweise E-Mail-Adresse oder Telefonnummer), Rechnungsdaten (Name, Rechnungsadresse, Zahlungsmethode und Bankverbindung), die nur von Nutzern mit bezahlten Dienstleistungen erfasst werden, Daten bezüglich einer Browser- oder Nutzungssitzung (IP-Adresse, geographischer Standort und/oder eindeutige Kennung des Endgeräts), Daten bezüglich in Verbindung stehender Konten Dritter (wie beispielsweise die E-Mail-Adresse oder der Nutzername für ein in Verbindung stehendes PayPal-, Google- oder Facebook-Konto), uns zur Verfügung gestellten eingescannten Ausweisdokumenten (beispielsweise Ausweis, Führerschein, Pass oder offizielle Dokumente zur Unternehmensregistrierung), Schriftverkehr (einschließlich dem durch unsere Serviceleistungen geführten oder hochgeladenen) und jeglichen sonstigen personenbezogenen Daten, die uns von Besuchern und/oder Nutzern durch deren Zugriff auf und/oder Nutzung von unseren Serviceleistungen zur Verfügung gestellt werden. Um jeglichen Zweifel auszuschließen - jegliche nicht personenbezogenen Daten, die mit personenbezogenen Daten verbunden oder verknüpft werden (beispielsweise um unsere Serviceleistungen zu verbessern), werden von uns als personenbezogene Daten betrachtet und behandelt, insoweit eine solche Verbindung oder Verknüpfung besteht.

2.2. Daten von Nutzern von Nutzern

Gegebenenfalls erfassen wir - ausschließlich für und im Interesse unserer Nutzer - auch ähnliche Daten im Zusammenhang mit Besuchern und Nutzern der Webseiten oder Dienste unserer Nutzer („Nutzer von Nutzern“) (wie nachstehend genauer in Punkt 6 beschrieben).

3. Wie erfassen wir solche Daten?

Wir verwenden hauptsächlich folgende zwei Methoden:

  1. Wir erfassen Daten durch Ihre Nutzung der Serviceleistungen. Wenn Sie unsere Seite besuchen oder unsere Serviceleistungen nutzen, u.a. wenn Sie auf unserer Website oder jeglicher Nutzerwebsite surfen, ein Nutzerkonto anmelden, bearbeiten und Information und Inhalte hochladen oder nutzen, können und werden wir normalerweise solche Nutzungen, Sitzungen und diesbezügliche Informationen erfassen, erheben und aufzeichnen - entweder selber oder mittels Serviceleistungen Dritter - wie nachstehend in Punkt 8 ausführlich erläutert, u.a. unter Verwendung von „Cookies“ und sonstigen Tracking-Technologien, wie nachstehend ausführlicher in Punkt 9 erläutert.

  2. Wir erfassen Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Wir erfassen z.B. die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für unsere Serviceleistungen anmelden, wenn Sie sich über Drittanbieter, wie beispielsweise Facebook oder Google, bei unseren Serviceleistungen einloggen, wenn Sie Einkäufe tätigen, wenn Sie solche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Serviceleistungen angeben oder hochladen und/oder wenn Sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen, auf jeglichem Kommunikationsweg ( z.B. E-Mails).

  3. Wir erfassen auch Daten von Drittquellen wie unten in Abschnitt 8 beschrieben.

 

 
4. Warum erfassen wir solche Daten?

Wir erfassen solche nicht personenbezogenen und personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  1. Unsere Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen und zu betreiben;

  2. Unsere Serviceleistungen weiterzuentwickeln, individuell anzupassen und auf der Grundlage von allgemeinen oder individuellen Präferenzen, Erfahrungen und Problemen von Besuchern und Nutzern zu verbessern;

  3. Unseren Nutzern zu jeder Zeit Kundendienst und Unterstützung zu bieten.

  4. Unsere Besucher und Nutzer mit allgemeinen oder individuellen Mitteilungen oder Werbenachrichten im Zusammenhang mit unseren Serviceleistungen kontaktieren zu können (wie nachstehend ausführlicher in Punkt 10 erläutert)

  5. Gesammelte statistische Daten zu erstellen oder sonstige gesammelte und/oder abgeleitete nicht personenbezogene Daten zu erstellen, die wir oder unsere Geschäftspartner zur Bereitstellung und Verbesserung unserer entsprechenden Serviceleistungen verwenden können;

  6. Unsere Möglichkeiten zur Datensicherheit und Betrugsprävention zu verbessern

  7. Gesetzliche Bestimmungen und Regelungen einzuhalten

Wir werden persönliche Daten nur zum Zweck, wie in Abschnitt 4 dargelegt, nutzen, wenn wir sichergestellt haben, dass

  1. die Nutzung Ihrer persönlichen Daten erforderlich ist, um einen Vertrag abzuschließen oder Schritte zum Abschließen eines Vertrages einzuleiten.

  2. die Nutzung Ihrer persönlichen Daten notwendig ist, um entsprechenden rechtlichen oder behördlichen Verpflichtungen, die wir haben, nachzukommen,

  3. die Nutzung Ihrer persönlichen Daten notwendig ist, um die rechtmäßigen Interessen, die wir als Unternehmen haben, zu unterstützen (zum Beispiel, um unsere Dienste durch die Erkennung von Nutzertrends und der Wirksamkeit von Kampagnen sowie die Erkennung technischer Probleme zu warten und zu verbessern), vorausgesetzt, dies wird stets angemessen durchgeführt und Ihre Datenschutzrechte bleiben gewahrt.

Unsere Dienste sind nicht für Kinder unter 18 Jahren zulässig. Personen unter 18 Jahren ist es untersagt, uns über jegliche unserer Dienste personenbezogene Daten zu übermitteln. Wir speichern bewusst keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 18. Eltern und Erziehungsberechtigte sollten stets die Aktivitäten Ihrer Kinder beaufsichtigen.

 

 

Wir erfassen und nutzen Daten auch, um unsere Besucher und Nutzer zu kontaktieren und um die für uns geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten.

5. Wo speichern wir Ihre Daten?

Personenbezogene Daten von Besuchern unsererer Shopsoftware Wix.com und autorisierten angeschlossenen Unternehmen und Dienstleistern in den USA, in Europa (einschließlich Litauen, Deutschland und der Ukraine), in Israel und in sonstigen Rechtshoheiten verwaltet, verarbeitet und gespeichert werden, wenn dies für die ordnungsgemäße Bereitstellung unserer Serviceleistungen erforderlich ist und/oder auch vom Gesetzgeber gefordert wird (wie nachstehend genauer erläutert).

Wix.com Ltd hat seinen Sitz in Israel, das von der Europäischen Kommission als ein Land betrachtet wird, das einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten von Bürgern aus EU-Mitgliedsstaaten bietet.

Angeschlossene Unternehmen und Dienstleister von Wix, die Ihre personenbezogenen Daten im Namen von Wix speichern oder verarbeiten, haben sich vertraglich dazu verpflichtet, diese Daten unter Einhaltung von Industrienormen und unabhängig davon, ob in deren Rechtssystemen geringere rechtliche Anforderungen gelten, zu schützen.

 

5.1.

EU-US Privacy Shield und Swiss-US-Privacy Shield Offenlegung

Wix.com ist zertifizierter Teilnehmer des EU-US Privacy Shield Frameworks und des Swiss-US Privacy Shield Frameworks. Wix.com hat sich dazu verpflichtet, sämtliche von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. von der Schweiz erhaltenen personenbezogenen Daten gemäß dem Privacy Shield Framework entsprechend dessen geltenden Prinzipien handzuhaben. Weitere Informationen über das Privacy Shield Framework finden Sie auf der Privacy Shield Liste des US-Handelsministeriums hier.

 

Wix.com trägt die Verantwortung für die Verarbeitung von erhaltenen personenbezogenen Daten im Rahmen des Privacy Shield Frameworks und das anschließende Weiterleiten an eine Drittpartei, die im Namen von Wix.com als Vertreter in dessen Namen handelt. Wix.com handelt bei jeglicher Weitervermittlung von personenbezogenen Daten aus der EU, einschließlich der Haftungsbestimmungen für die Weitervermittlung, gemäß den Privacy Shield Prinzipien.


Bezüglich gemäß dem Privacy Shield Framework enthaltenen oder übertragenen personenbezogenen Daten unterliegt Wix.com den Regulierungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission (FTC). In bestimmten Situationen ist Wix.com möglicherweise 

dazu aufgefordert, personenbezogene Daten auf behördliche Anordnung hin offenzulegen, einschließlich zur Einhaltung von Bestimmungen zur nationalen Sicherheit oder Strafverfolgung, und wird dem nachkommen, wenn lokale Datenschutzgesetze dies erlauben.

 

Auf Anforderung stellen wir Ihnen Informationen über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, diese korrigieren oder deren Löschung beantragen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: datenschutz@scheelehof.de 

Bitte beachten Sie, dass bei der permanenten Löschung Ihres Kontos all Ihre Informationen von den Datenbanken gelöscht werden. Nach Fertigstellung dieses Vorgangs werden Sie nicht mehr auf unsere Dienste zurückgreifen können, Ihr Nutzerkonto und dessen gesamte Daten werden endgültig entfernt und wir werden in Zukunft Ihr Konto nicht wiederherstellen oder Ihre Daten abrufen können. Sollten Sie in Zukunft Kontakt aufnehmen, wird das System Ihr Konto nicht erkennen und unsere Mitarbeiter werden das gelöschte Konto nicht finden können.

 

6. Daten von Nutzern 

Die Wix Software kann bestimmte nicht personenbezogene und personenbezogene Daten von Nutzern von Nutzern („Daten von Nutzern von Nutzern“) - ausschließlich in unserem Namen und auf Anweisung unserer Nutzer - erfassen, speichern und verarbeiten. Beispielsweise können wir  jeder E-Mail-Kontakte von Drittanbietern, wie beispielsweise Gmail, importieren oder anderweitig Kontakte unserer Nutzerwebseite erfassen und verwalten. Solche Kontakte werden dann bei Wix in unserem Namen gespeichert 

Zu diesen Zwecken hat Wix die Funktion des „Verarbeiter“ und nicht „Controller“ (gemäß Definition der Europäischen Datenschutzverordnung) solcher Daten von Nutzern von Nutzern. Die Nutzer, die eine solche Nutzerwebseite kontrollieren und betreiben, werden als die „Controller“ solcher Daten von Nutzern von Nutzern betrachtet und sind verantwortlich für die Einhaltung sämtlicher für die Erfassung und Kontrolle solcher Daten von Nutzern von Nutzern geltenden Gesetze und Vorschriften, einschließlich sämtlicher Datenschutzgesetze in allen relevanten Rechtshoheiten.

7. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an Dritte weitergeben (bzw. diesen anderweitig Zugriff auf diese Daten ermöglichen), jedoch nur auf folgende Weise und in folgenden Fällen:

 
7.1. Serviceleistungen Dritter:

Wir arbeiten mit einer Reihe von ausgewählten Serviceanbietern zusammen, deren Serviceleistungen und Lösungen unsere ergänzen, erleichtern und verbessern. Dazu gehören Leistungen für Hosting und Server-Co-location, Kommunikation und Content Delivery Network (CDN), Daten und Cyber-Sicherheitsleistungen, Rechnungsstellung, Zahlungsverkehr, Logistik (Paketversand durch DHL, Nordkurier, DPD), Eintragung von Domainnamen, Betrugserkennung und -prävention, Web-Analyse, E-Mail-Verteilung und -überwachung, Sitzungsaufzeichnung und Fernzugriff, Leistungsmessung, Datenoptimierungs- und Marketing-Dienste, Inhaltsanbieter sowie unsere Rechts- und Finanzberater (zusammen „Serviceleistungen Dritter“).

Solche Serviceleistungen Dritter erhalten gegebenenfalls von uns oder anderweitig, je nach deren Rolle und Zweck bei der Erleichterung und Verbesserung unserer Serviceleistungen und unseres Unternehmens, vollständig oder teilweise Zugriff auf personenbezogene Daten unserer Besucher, Nutzer und/oder Nutzer von Nutzern, die sie ausschließlich für solche Zwecke verwenden dürfen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir, auch wenn unsere Serviceleistungen gegebenenfalls Links auf andere Webseiten oder Serviceleistungen enthalten, nicht für die Datenschutzpraktiken solcher Webseiten oder Dienstleister verantwortlich sind. Wir legen Ihnen nahe, in diesem Bewusstsein die Datenschutzangaben sämtlicher solcher Webseiten und Serviceleistungen, die Sie besuchen, wenn Sie unsere Serviceleistungen verlassen, zu lesen, bevor Sie Ihre persönliche Information bereitstellen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für solche verlinkten Webseiten und Serviceleistungen dritter Parteien.

Die Scheelehof Betreibergesellschaft mbH ("sie") trägt die Verantwortung für personenbezogene Daten, die es im Rahmen von Privacy Shield erhält und anschließend an Dritte weitergibt, wie in den Privacy Shield-Grundsätzen beschrieben. Insbesondere bleibt sie im Rahmen der Privacy Shield-Grundsätze verantwortlich und haftbar, falls von ihm mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragte Dritt-Agenten dies in dessen Namen auf eine Weise ausführen, die den Grundsätzen nicht entspricht, solange sie nicht nachweisen kann, dass sie nicht für den Schadensanlass verantwortlich war.

 

Die Daten dürfen dabei nur gemäß dieser Richtlinie weitergegeben werden.

7.2. Rechtliche Vollstreckung, behördliche Aufforderungen und Pflichten:

Wix kann Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auf behördliche Aufforderung hin, beispielsweise aufgrund einer Vorladung, eines Gerichtsverfahrens, eines Durchsuchungsbefehls oder Gerichtsbeschlusses, oder falls anderweitig nach geltendem Recht erforderlich, offenbaren oder Dritten anderweitig Zugriff gewähren, wenn wir in Treu und Glauben davon ausgehen, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, gegebenenfalls auch, ohne Sie darüber zu benachrichtigen.

7.3. Schutz von Rechten und Sicherheit:

Wenn von lokalen Datenschutzgesetzen erlaubt, kann Wix Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls anderen zur Verfügung stellen, wenn wir in Treu und Glauben davon ausgehen, dass dies zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der persönlichen Sicherheit von Wix, unserer Nutzer oder Nutzern unserer Nutzer oder jeglichem Mitglied der allgemeinen Öffentlichkeit geschieht, gegebenenfalls auch, ohne Sie darüber zu benachrichtigen.

7.4. Funktionen sozialer Medien und Seiten mit Frames:

Unsere Serviceleistungen umfassen bestimmte Funktionen und Widgets, Single-Sign-On-Fuktionen sozialer Medien, wie beispielsweise den „Facebook Connect“ oder „Google Sign-in“, den „Facebook Gefällt mir“ Button, den „Teilen“ Button oder sonstige interaktive Miniprogramme („Funktionen sozialer Medien“). Diese Funktionen sozialer Medien können Daten, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse oder Seiten, die Sie auf unserer Website besuchen, erfassen und gegebenenfalls ein Cookie setzen, um deren vollständige Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Funktionen sozialer Medien werden entweder von einer dritten Partei oder direkt von uns gehostet. Ihre Interaktionen mit solchen Dritten Social-Media-Funktionen unterliegen deren Richtlinien und nicht unseren.

Darüber hinaus ermöglichen Ihnen unsere Serviceleistungen gegebenenfalls, Ihre personenbezogenen Daten direkt mit Dritten zu teilen, wie beispielsweise über Page Framing-Techniken, um Dritten oder anderen Parteien Inhalte zur Verfügung zu stellen oder diese von Dritten zu beziehen, wobei Aussehen und Gestaltung unserer Website und Serviceleistungen erhalten bleiben („Frames“). Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch Ihre Entscheidung, personenbezogene Daten über derartige Frames zu teilen bzw. zu interagieren, diese Daten besagten Dritten und nicht uns zur Verfügung stellen, so dass ein solches Interagieren und Teilen von Informationen auch den Richtlinien besagter Dritter und nicht unseren unterliegen.

8. Nutzung von Cookies und sonstigen Tracking-Technologien

Gemeinsam mit seinen Partnern für Marketing, Analyse und Technologie verwendet Wix bestimmte Kontroll- und Tracking-Technologien (beispielsweise Cookies, Beacons, Pixel, Tags und Skripte). Wir verwenden diese Technologien, um unsere Serviceleistungen kontinuierlich zu pflegen, bereitzustellen und zu verbessern sowie um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Beispielsweise sind wir dank dieser Technologien in der Lage, Präferenzen und authentifizierte Sitzungen unserer Nutzer zu verfolgen, um unsere Serviceleistungen besser abzusichern, technische Probleme, Nutzertrends und die Effizienz von Kampagnen zu identifizieren, und um die Gesamtleistung unserer Serviceleistungen zu prüfen und zu verbessern.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass Serviceleistungen Dritter, die Cookies setzen oder sonstige Tracking-Technologien durch unsere Serviceleistungen verwenden, ihre eigenen Richtlinien für den Umgang mit der Erfassung und Speicherung von Informationen haben können, die von unserer Datenschutzrichtlinie nicht erfasst sind und nicht in unseren Zuständigkeitsbereich fallen.

 

Cookies: Damit diese Technologien reibungslos funktionieren, muss eine kleine Datendatei („Cookie“) runtergeladen und auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Als Standard verwenden wir verschiedene permanente Cookies zu Zwecken der Sitzungs- und Nutzerauthentifizierung, Sicherheit, Speicherung der Nutzerpräferenzen (beispielsweise Standardsprache und -einstellungen), Verbindungsstabilität (beispielsweise für das Hochladen von Medien unter Nutzung von E-Commerce-Funktionen usw.), Kontrolle der Leistung unserer Serviceleistungen und Marketingkampagnen sowie der generellen Bereitstellung und Verbesserung unserer Serviceleistungen.

Wie Sie Cookies löschen oder blockieren können, erfahren Sie im Hilfe- und Support-Bereich Ihres Internet-Browsers. Hier finden Sie Anweisungen zur Suche der Datei oder des Verzeichnisses, in dem Cookies gespeichert werden. Informationen zum Löschen oder Kontrollieren von Cookies sind außerdem unter www.AboutCookie.org zu finden (wir weisen Sie darauf hin, dass diese Webseite nicht von Wix bereitgestellt wird, so dass wir deren Genauigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit nicht gewährleisten können). Bitte beachten Sie, dass Sie auf bestimmte Bereiche oder Funktionen unserer Website keinen Zugriff haben oder Ihre Nutzererfahrung möglicherweise anderweitig beeinträchtigt wird, wenn Sie unsere Cookies löschen oder künftige Cookies blockieren.

 

Clear-Gifs: Wir oder bestimmte Drittanbieter können eine Softwaretechnologie, sogenannte „Clear-Gifs“ (auch bekannt als Web Beacons/Web Bugs), verwenden, die uns dabei helfen, unsere Serviceleistungen durch Messen von deren Effizienz und Leistung zu verbessern. Clear-Gifs sind winzige Grafiken mit einem eindeutigen Identifier und haben eine ähnliche Funktion wie Cookies. Diese werden nicht auf der Festplatte des Benutzercomputers gespeichert sondern sind in unsere Serviceleistungen eingebettet.

Flash und HTML5: Wir und bestimmte Drittanbieter können- hauptsächlich zu Werbezwecken - auch bestimmte Tracking-Technologien verwenden, die als „Flash Cookies“ und „HTML5“ bekannt sind. Einige Browser können ihre eigenen Verwaltungstools zur Entfernung oder Blockierung solcher Technologien verwenden. Weitere Informationen über den Umgang mit Flash Cookies finden Sie hier(Bitte beachten Sie darauf hin, dass diese Webseite nicht von Wix bereitgestellt wird, so dass wir deren Genauigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit nicht gewährleisten können.)

 

Nutzerdatenergänzung: Wir erhalten möglicherweise Informationen über Sie von anderen Quellen, u.a. aus öffentlich zugänglichen Datenbanken oder von Dritten, von denen wir Daten erworben haben, und kombinieren diese Daten möglicherweise mit Daten, die wir bereits über Sie haben. Dies hilft uns bei der Aktualisierung, Erweiterung und Analyse unserer Aufzeichnungen, Identifizierung von Neukunden sowie der Bereitstellung von Produkten und Service-Leistungen, die Sie interessieren könnten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten von diesen Drittanbietern erhalten, stellen wir sicher, dass diese Anbieter vertraglich verpflichtet sind, Sie darüber zu informieren, dass uns Ihre persönlichen Daten mitgeteilt werden und wir die erforderlichen Maßnahmen treffen, um die Genauigkeit der persönlichen Daten zu gewährleisten, bevor wir sie nutzen. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über Dritte zur Verfügung stellen oder wenn Dritte uns Ihre Daten geben, verwenden wir diese Daten nur für den speziellen Zweck, zu dem Sie uns zur Verfügung gestellt wurden.

 

„Do Not Track Signale“: Wir weisen Sie darauf hin, dass wir unsere Praktiken nicht aufgrund von „Do Not Track Signalen“ in dem http-Header von einem Browser oder einer Mobilanwendung ändern.

 

Diese Technologien werden vor allem zwecks Stabilität, Sicherheit, Funktionalität, Leistung und Werbung verwendet.

 

Sie können solche Tracking-Technologien selber blockieren, abwählen oder anderweitig verwalten durch Ihre Browser-einstellungen oder andere Quellen.

9. Benachrichtigungen von Wix
9.1. Werbebenachrichtigungen:

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen, um Ihnen Werbenachrichten oder Mitteilungen per E-Mail und ähnliche Kommunikationswege über solche Wege zukommen zu lassen.

Sollten Sie keine Werbebenachrichtigungen erhalten wollen, können Sie uns jederzeit darüber benachrichtigen oder auch die Anweisungen zum „abbestellen“ oder STOP befolgen, die in den Werbebenachrichtigungen, die Sie erhalten, enthalten sind. Wir ergreifen die notwendigen Schritte, um Werbenachrichten, die Ihnen geschickt werden, auf ein geeignetes und verhältnismäßiges Maß zu begrenzen und Ihnen Informationen zukommen zu lassen, von denen wir aufgrund Ihrer Daten davon ausgehen, dass Sie sie relevant oder interessant finden könnten.

9.2. Service- und Rechnungsbenachrichtigungen:

Wir können Sie auch zwecks Serviceleistungs- und Rechnungsbenachrichtigungen und –inhalten kontaktieren. Derartige Benachrichtigungen können sie nicht abwählen.

 
10. Ihre Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten

Es ist unabdingbar, dass Sie die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten haben. Aus dem Grund bemüht sich die Scheelehof Betreibergesellschaft mbH, Ihnen den Zugriff auf, den Erhalt einer Kopie von, die Aktualisierung, das Löschen oder die Nutzungseinschränkungen Ihrer personenbezogener Daten zu ermöglichen.

Bevor Sie die angeforderten personenbezogenen Daten angeben, kann es sein, dass wir zusätzliche Information verlangen, um Ihre Identität zu bestätigen und zu Sicherheitszwecken. Wir behalten uns vor, soweit rechtlich zulässig. Bitte wenden Sie sich an folgende Adresse datenschutz@scheelehof.de

Wir werden Ihre Anfragen innerhalb eines angemessenen Zeitraums beantworten.

11. Datenspeicherung

Wir können Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie Ihr Nutzerkonto aktiv ist, wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben oder wie dies anderweitig erforderlich ist, um Ihnen unsere Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen.

Wir können solche personenbezogenen Daten auch über die Deaktivierung Ihres Nutzerkontos und/oder über Ihre Nutzung einer bestimmten Serviceleistung hinaus speichern, insoweit dies zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, um Streitfälle bezüglich unserer Nutzer beizulegen, Betrug und Missbrauch zu verhindern, unsere Verträge durchzusetzen und/oder unsere berechtigten Interessen zu schützen.

Wir halten uns an Datenaufbewahrungsrichtlinien, welche wir auf die Daten, die bei uns gespeichert sind, anwenden. Wenn das Speichern Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich ist, versichern wir deren zuverlässige Löschung.

 

12. Sicherheit

Die Wix Software trifft physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen. Unter anderem bieten wir HTTPS-sicheren Zugriff auf die meisten Bereiche unserer Serviceleistungen; die Übertragung von vertraulichen Zahlungsdaten (wie beispielsweise Kreditkartennummern) über unsere entsprechenden Bestellformulare sind durch eine nach Industrienorm SSL/TLS verschlüsselte Verbindung geschützt und wir erneuern regelmäßig unsere PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standards)-Zertifizierung. Darüber hinaus überprüfen wir unsere Systeme regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe und sind ständig auf der Suche nach neuen Verfahren und Dritt-Leistungen zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unserer Serviceleistungen und des Schutzes der Daten unserer Besucher und Nutzer.

Ungeachtet der von Wix ergriffenen Maßnahmen und Bemühungen können wir keinen absoluten Schutz und keine absolute Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, derjenigen der Besucher Ihrer Website und jeglicher anderer von Ihnen hochgeladenen, veröffentlichten oder auf sonstige Weise von Ihnen mit Wix oder anderen Parteien geteilten Informationen garantieren. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, sichere Passwörter für Ihr Nutzerkonto und Ihre Nutzerwebsite zu erstellen und uns oder anderen nach Möglichkeit keine vertraulichen Daten zu übermitteln, deren Offenlegung Ihnen Ihrer Meinung nach erheblich bzw. nachhaltig schaden könnte. Darüber hinaus möchten wir Sie bitten, da bestimmte Bereiche unserer Serviceleistungen weniger sicher sind als andere (wenn Sie beispielsweise Ihr Support-Forum-Ticket auf „öffentlich“ anstatt auf „privat“ einstellen oder auf einer Nicht-SSL-Seite surfen) und da Mitteilungen per E-Mail und Instant-Messaging nicht als sichere Kommunikationsmittel anerkannt sind, uns keine personenbezogenen Daten über diese Bereiche oder auf diesem Wege zu übermitteln.

Bei Fragen zum Thema Sicherheit unserer Serviceleistungen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter datenschutz@scheelehof.de

13. Aktualisierungen und Auslegung

Wir können diese Datenschutzrichtlinie gemäß dem geltenden Gesetz hinsichtlich Änderungen der Erfassung, Nutzung und Speicherung unserer Informationen aktualisieren. Sollten wir Änderungen vornehmen, die von uns (in unserem Ermessen in Treu und Glauben) als „wesentlich“ betrachtet werden, werden wir Sie (entsprechend einem der in der Nutzungsbedingungen festgelegten Benachrichtigungswege) vor dem Inkrafttreten der jeweiligen Änderung darüber benachrichtigen. Wir bitten Sie, diese Seite regelmäßig auf aktuelle Informationen über unsere Datenschutzpraktiken zu überprüfen.

Sofern nicht anders angegeben, bezieht sich unsere aktuelle Datenschutzrichtlinie auf sämtliche Informationen, die uns über Sie bezüglich unserer Website, Wix-Apps, Mobil-Apps und sonstigen Serviceleistungen vorliegen.

 

14. Kontakt

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder für den Fall, dass Sie eines Ihrer in Abschnitt 11 beschriebenen Rechte ausüben möchten, setzen Sie sich bitte unter datenschutz@scheelehof.de mit dem Datenschutzbeauftragten in Verbindung. Wir werden uns bemühen, jegliche Beschwerden bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Nutzungsbedingungen zu klären.

© 2019 Scheelehof Betreibergesellschaft mbH

  • Facebook - Black Circle